Aktuelles

 

Beichtgelegenheit

Freitag, 5. April ab 17.15 Uhr.

Beichtzeiten vor Ostern:
Samstag, 13. April, ab 14.30 Uhr Erstbeichte für die Erstkommunionkinder und Beichte für die 4. – 6. Klasse

Karsamstag, 20. April, 10.30 – 12 Uhr

Von Montag bis Samstag von 8 bis 11.30 Uhr Beichtgelegenheit auch in Kreuzlingen:
Ordensgemeinschaft der Redemptoristen, Priesterhaus Bernrain, Bernrainstr. 69
8280 Kreuzlingen / Tel. 071 677 21 22

 

Gesucht Hilfsmesmerin ab sofort:

Für ein Wochenende im Monat und Ferienablösung der Mesmerin

 

Kreuzwegandachten

Den Kreuzweg beten und betrachten wir jeden Freitag in der Fastenzeit um 18 Uhr.
Am 15. und 29. März werden die Andachten von den Schwestern der Familie Mariens, Erlen gestaltet.

 

Krankensalbung

Don Martino spendet in der österlichen Busszeit das Sakrament der Krankensalbung allen persönlich, sei es privat zu Hause, im Altersheim oder in der Bildungsstätte. Telefonische Anmeldung an das Pfarramt, 071 411 19 17. Alle Personen die krank, gebrechlich, erschöpft oder traurig sind, können von diesem Sakrament Heilserfahrung und –genesung erfahren.

 

Todesfall

Frau Santoro Molignini Salvatora, Hefenhofen
geboren am 4. Februar 1933
gestorben am 5. März 2019
Herr gib ihr die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr, Herr lass sie ruhen in Frieden.

 

Pfarreisekretariat

Das Pfarreisekretariat ist am 28. und 29. März geschlossen.

 

Männerabend mit don Martino

Am Mittwoch, 3. April, um 19.45 Uhr sind alle Männer, alte und junge, zum Diavortrag von don Martino eingeladen. Er wird die Südseeinsel Papua New Guinea (Ozeanien) vorstellen, wo er als freiwilliger Entwicklungshelfer und kirchlicher Mitarbeiter während anderthalb Jahren in der Missions- und Jugendarbeit tätig war.

 

Unsere Kollekten

Dezember 2018
Fr. 170.95 Universität Freiburg
Fr. 126.40 Jugend und Familie
Fr. 184.80 für unsere Ministranten
Fr. 218.95 Kirche in Not
Fr. 1004.90 Kinderspital Bethlehem
Fr. 235.40 Familie Mariens, Eppishausen

Januar 2019
Fr. 135.50 Inl. Mission, Epiphanieopfer
Fr. 184.50 Solidaritätsfonds Mutter u. Kind
Fr. 395.75 Kollekte Pfarreiabend, Heimetli Sommeri
Fr. 96.00 Caritas für Indonesien
Fr. 139.65 Caritas Thurgau

Vergelt’s Gott allen Spenderinnen und Spendern.

 

Projekte in der Fastenzeit 2019

In der Fastenzeit unterstützt die Pfarrei zwei Projekte in Afrika:
In Madagaskar ein Projekt des Schweiz. Hilfswerks Fastenopfer und in Tansania verschiedene Projekte von der Baldeggerschwester Denise Mattle: Brunnenbau, Kindergärten und Mahlzeiten für 3000 Kinder. Das Projekt wurde von Maggie Brüngger lanciert.

 

Rückblick auf Eltern-Kind-Tag der Erstkommunikanten vom 9. März

Am Samstag, 9. März sind die Erstkommunionkinder mit ihren Eltern zum Vorbereitungstag auf das Fest der 1. Kommunion (28. April) mit der Katechetin Adelheid Jäckle und don Martino im Pfarrsäli zusammengekommen. Es wurde nochmals erläutert, was ein Sakrament ist, wer dabei empfangen wird, was es bedeutet für unser christliches Leben und fürs Leben der Kirche und der Pfarrgemeinschaft. Spielen, Basteln, Quiz, Singen, Beten, Mittagessen, Messe feiern waren zentrale Momente des Vorbereitungstages. Nun geht’s weiter im Religionsunterricht auch mit der Unterweisung zum Sakrament der Beichte, zum Heilszeichen der Barmherzigkeit Gottes und der Versöhnung mit ihm und zwischen Menschen.

 

Verein Frauengemeinschaft

Mit der Einladung zur Hauptversammlung wurde den Mitgliedern mit begründeten Argumenten der Antrag zur Auflösung der Frauengemeinschaft mitgeteilt. An der HV vom 21.2.19 hat die Versammlung diesen Antrag genehmigt. Damit geht eine 74-jährige Vereinsgeschichte zu Ende, welche seit einigen Jahren mit einer Überalterung und fehlendem Nachwuchs zu kämpfen hatte. Damit die Besuche der Alleinstehenden nicht gestrichen werden müssen und nach den Roratemessen weiterhin ein Frühstück angeboten werden kann, hat die Versammlung den Vorschlag gutgeheissen, eine freie Frauengruppe zu gründen. Sie erhofft sich damit, auch jüngere Frauen zu gewinnen, welche bereit sind, sich aktiv am Pfarreileben zu beteiligen. Neu geplant sind Frauengottesdienste: der erste findet am Donnerstag 21.3.19 statt.

 

Frauen-Müttermesse

Am Donnerstag, 21. März findet die erste Frauen-Müttermesse um 09.00 Uhr in der Pfarrkirche statt. Diese Feier geht aus dem Vorschlag bei der letzten Frauengemeinschaft-Versammlung vom 21. Febr. hervor. Christliche Frauen und Mütter möchten sich einmal monatlich zu Gebet, Besinnung, Eucharistiefeier versammeln. Danach wird der Vikar das Znüni im Pfarrsäli servieren.

 

Rückblick Seniorennachmittag

Am Dienstagnachmittag, 19. Februar, trafen sich 24 Pfarreimitglieder zum Seniorennachmittag in der Bildungsstätte. Nach dem traditionellen Berliner und Kaffee wurden die Gehirnzellen aller Beteiligten in Anspruch genommen beim Ortschaftenquiz. Heisst eine Ortschaft in der Schweiz nun Filet, Speck oder doch Schnitzel? Gibt es wirklich ein Gräslikon in der Schweiz oder ist es doch Bäumlikon oder Strauchikon? Zusammen fanden wir alle Lösungen und sogar die Kantone dazu heraus und es wurden auch Erinnerungen an diese Gegenden ausgetauscht. Beim an-schliessenden Tiernamenquiz musste man schon bei den dastehenden Wörtern lachen, aus Kamelruft sollte es ein Tier werden und was heisst denn Saufmelder? Es wurde geraten und gelacht und am Schluss konnten wir alles auflösen (Kamelruft: Turmfalke und Saufmelder: Fledermaus). Nach diesen Anstrengungen wurden wir mit Fleischkäse und Kartoffelsalat belohnt und mit einem Glas Wein stiessen wir auf unsere Hirnleistungen an diesem Nachmittag an.
Ich bedanke mich herzlich bei euch allen für die rege Teilnahme und freue mich auf ein Wiedersehen beim Jassen am 25. März um 14.00 Uhr im Pfarrsäli. Auch neue Jassgesichter sind herzlich willkommen!
Nicole Germann

 

Herzliche Glückwünsche

Wir gratulieren:

Frau Anna Keller, Sommeri
zum 81. Geburtstag am 23. März

Frohe Stunden und Gottes reichsten Segen auf den Wegen durchs Leben per Bus und zu Fuss.

 

Gesucht neue Leiter/-innen
für die Organisation des Sternsingens

Nach mehreren Jahren toller Organisation des Sternsingens von Nicole Knöpfel und Renate Koch möchten sie die Leitung übergeben.
Wer Interesse für die Sternsingeraktion hat, soll sich bei Renate Koch oder Nicole Knöpfel melden.  071 411 02 36 oder 071 450 03 43

 

Weltjugendtage 2019

Nach den grossen Weltjugendtagen im Januar 2019 in Panama steht bereits das nächste Highlight vor der Türe:
Vom 5. – 7. Juli 2019 finden die Deutschschweizer Weltjugendtage in Luzern statt.
Mehr Infos unter www.weltjugendtag.ch
und www.facebook.com/wjt.ch

 

Gedanke der Woche

Die Frucht der Stille ist das Gebet.
Die Frucht des Gebetes ist der Glaube.
Die Frucht des Glaubens ist die Liebe.
Die Frucht der Liebe ist das Dienen.
Die Frucht des Dienens ist der Friede.
Hl. Mutter Teresa von Kalkutta

 

VORANZEIGE
Palmsonntag
13. April, 13.30 Uhr Palmenbinden
14. April, 08.45 Uhr Besammlung beim Pfarrhaus und Palmprozession zur Kirche